Schlossfalknerei zu Püchau
Schlossfalknerei zu Püchau

Wir sehen uns wieder:

 

Ostermontag 2018

15 Uhr

Wildpark Leipzig

 

Unsere Vögel

Auf dieser Seite stellen wir unsere Tiere vor. Sie haben die Möglichkeit in Form einer Futterspende eine einjährige Patenschaft zu übernehmen.

Als Pate erhalten Sie zum Dank eine Urkunde mit Foto Ihres Lieblings und ein persönliches Fotoshooting mit ihm.

 

Aber nun viel Freude beim Kennenlernen!

Wüstenbussard "Winni"

 

Geschlüpft 2014

 

Der amerikanische Wüstenbussard (parabuteo unicinctus) kommt natürlicherweise in den Steppen und Halbwüsten des Südens Nordamerikas und in Südamerika vor. Hier ernährt er sich von Tieren ab der Größe einer Ratte bis hin zu Hasen und Vögeln.

Dieser Vogel besitzt ein ungewöhnliches Sozialverhalten, da er im Familienverband jagt.

 

Patenschaft: 80,- € p. Jahr

Steinkauz "Thekla"

 

Geschlüpft 02. Mai 2014

 

Der Steinkauz (athene noctua) gehört zu den Vertretern der Nachtgreife und ist eine in Deutschland einheimische Eule. Im Gegensatz zu anderen Eulen ist er auch tagsüber  in den Dämmerungsstunden aktiv und während der Jungenaufzucht sogar darüber hinaus. Den bevorzugten Lebensraum bilden Streuobstwiesen mit alten Gehölzen. Hier findet er Mäuse, Insekten und Regenwürmer, von denen er sich ernährt.

 

Patenschaft: 40,- € p. Jahr

Sakerfalke "Sohra"

 

Geschlüpft: 8. April 2017

 

Der Sakerfalke (falco cherrug) gehört zu den sogenannten Hierofalken und ist der 2. Größte seiner Gattung. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Tschechien bis nahezu über ganz Asien. In seiner Stammheimat Zentralasien ernährt er sich vorwiegend von kleinen bis mittelgroßen Säugetieren wie dem Ziesel und diversen Vögeln. Der Sakerfalke ist aufgrund seines schneidigen Flugs und seinem großen Beutespektrum ein beliebter Beizvogel - nicht nur im arabischen Raum.

 

Patenschaft: 100,-€ p. Jahr

Frettchen "Kalinka" und "Janek"

 

Geb. 11. Juli 2016

 

Frettchen stammen vom wildlebenden Iltis ab und werden für die Beizjagd auf Kaninchen eingesetzt.

 

Patenschaft: 60,-€ p. Jahr und Tier

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Leonhard Kindermann